partner von jupa-gt.de & bauteil5.de
kontakt | impressum
streetsoccer-liga.de

Inhalt
 
Sparda-Bank
 
Tabelle - 1. Liga
1 SV Kuehlschrank 9 +24
2 JuPa-Team 6 +11
3 FC G-Town 3 -19
4 Real Life Espelkamp 0 -16
 
Tabelle - 2. Liga
1 Black Panthers 24 +98
2 Freiraum 17 16 +15
3 FC Gullideckel 15 -3
4 SPX 34 15 +12
5 FC Froebel Juniors 12 -23
6 RHD 30 9 -5
7 FC Sunkis 9 +8
8 FC Yarro 4 -54
9 FC Spaetzuender 3 -48
 
Tabelle - 3. Liga
1 FV Kuehltown 6 -16
2 FC G-Town II 6 +28
3 FC Froebel Juniors II 3 -22
4 Black Star 3 +10
 
Tabelle - Junior Liga PGS
1 PSG 23 +19
2 Rosenbande 11 +3
3 Brasilien 7 +16
4 Saftis 7 -2
5 FC Jayden 6 +6
6 Juventus 6 -3
7 Russland 6 -14
8 5 Stars 4 +2
9 FC Paula 4 -13
10 Barcelona 2 -14
 
Tabelle - Junior-Liga West
1 Mars 6 +5
2 Barcelona 6 +3
3 Bayern 6 0
4 Dreamteam 3 +2
5 Snickers 3 0
6 Dortmund 0 -2
7 Real Madrid 0 -3
8 Twix 0 -5
 
 
Von Devrim
Dienstag - Dezember - 05.12.2017 - 12:24 Uhr
Hits: 548
Sieger des Ligapokals!
Siegerehrung!

Am vergangen Samstag ist die Streetsoccer Saison für das Jahr 2017, mit dem Ligapokal, beendet worden. Es kämpften 28 Teams in vier 7er Gruppen um den wichtigsten Titel im Streetsoccer Geschäft. Doch bevor das große Turnier los ging startete das Vorturnier mit vier Teams. Alle Teams haben ein Super Fußball gespielt und die Spiele waren auch recht spannend.
Im Vortunier hat das Team FV Kuehltown verdient gewonnnen. Die Mannschaft holte sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden souverän den ertsen Platz. Den zweiten Platz belegte Almaz und der dritte ging an die EHK Ikis, die dieselbe Anzahl an Punkten wie das Team FC Froebel juniors hatten aber eine bessere Tordiffernz.


Danach ging es los mit dem Haupttunier, welches wieder in beiden Hallen stattgefunden hat. Sehr viele spannende und torreiche Partien konnten die Zuschauer sehen und meist auch recht fair. Kleine Meinungsverschiedenheiten gehören im Fußball auch immer dazu. Im Viertelfinale kamen dann alle Teams zusammen und es wurde nur noch in einer Halle gespielt. Hier holte sich der FC Nankatsu den vierten Platz. Im Halbfinale verloren sie gegen Fette Prozente. Eine sehr starke Leistung von dem noch sehr jungem Team!

Den dritten Platz erspielten sich die Jungs aus der Fröbelstraße, nachdem verlorenen Shoot Out im Halbfinale gegen die Gauchos gewannen sie jedoch im Spiel um den dritten Platz mit 6:2 gegen FC Nankastu.

Im Finale ging es dann aber richtig zur Sache die Gauchos trafen auf Fette Prozente, beide Teams haben ehrgeizig um den Titel gekämpft, jedoch setzten sich die Fetten Prozente durch und gewannen das Endspiel mit 3:2.

Somit steht der neue Siger fest Fette Prozente!

Herzlichen Glückwunsch erstmal an die Gewinner Teams, aber auch an alle weiteren Mannschaften. Auch ein großes Dank an alle Mitarbeiter, die den ganzen Tag mit voller Konzentration im Einsatz waren.
Wir sehen uns nächstes Jahr wieder, wenn die Saison wieder mit dem Ligapokal eröffnet wird.




Von Devrim
Mittwoch - November - 15.11.2017 - 12:57 Uhr
Hits: 491
Fairplay erste Liga
Der lange Weg zahlt sich aus!

Der Real Life Espelkamp holte sich den vierten Platz in der ersten Liga und das mit einer sehr fairen Spielweise. Und somit dürfen die Jungs aus Espelkamp bei der Ligaversammlung den Fairplay-Pokal der ersten Liga in Empfang nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich und sagen Danke dafür. Hier das Ergebnis der gesamten Saison:




Von Devrim
Mittwoch - November - 15.11.2017 - 12:57 Uhr
Hits: 489
Fairplay zweite Liga
Drei Fairplaysieger!

In der zweiten Liga erreichten die Mannschaften EA Sportplayer, Dream Team und FC G – Town II in jedem Spiel die volle Punktzahl von 10 Fairplaypunkten. Insgesamt können wir in der zweiten Liga von einem sehr fairen Wettbewerb sprechen, denn auch die nächstplatzierten Teams AS Pirin, SV Fahrradkette
und RHD 30 erzielten sehr hohe 9er-Werte. So ein Verhalten möchten wir öfter sehen und deswegen bekommt jedes Gewinner-Team einen Fairplay Pokal. Für so viel Fairness möchten wir uns an dieser Stelle bedanken und einen herzlichen Glückwunsch an EA Sportplayer, Dream Team und FC G – Town II. Hier die Vorbildliche Abschlusstabelle:




Von Devrim
Mittwoch - November - 15.11.2017 - 12:57 Uhr
Hits: 435
Fairplay dritte Liga
Knappe Kiste!

In der dritten Liga ging es heiß her um den Fairplay Pokal und zwischen Platz 1 und Platz 3 liegen grad mal 0,20 Punkte. Den ersten Platz sicherte sich dennoch am Ende der FV Kühltown. Knapp dahinter finden sich dann FC Spätzünder mit 10 Punkten im Durchschnitt und FC Fröbel Juniors mit 9,94 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an FV Kühltown. Hier das Ergebnis der dritten Liga auf einem Blick:




Von Gerd
Donnerstag - November - 09.11.2017 - 10:10 Uhr
Hits: 416
JuPa-Team holt den Ligavereinspokal
Sieg im Finale gegen den SV Kühlschrank

Mit 13:12 war es denkbar knapp. Das JuPa-Team holte sich im Finale gegen den SV Kühlschrank den Vereinspokal der Streetsoccer-Liga. Die beiden Halbfinals und das Endspiel wurden an einem Abend in der Sporthalle der Grundschule Sundern ausgetragen. Dort wurde der Soccer-Court aufgebaut. Zunächst setzte sich das JuPa-Team gegen den Zweitligameister SV Fahrradkette durch und der SV Kühlschrank besiegte den ersatzgeschwächten FC Fröbel recht deutlich. Das Endspiel war dann sehr dramatisch doch am Ende setzten sich Devrim, Agit, Fouad und Khalid knapp durch. Herzlichen Glückwunsch JuPa-Team. Unser Bild zeigt das Siegerteam mit dem Pokal.




Von Gerd
Dienstag - November - 07.11.2017 - 10:25 Uhr
Hits: 478
SV Fahrradkette Meister
Endlich oben angekommen

Mit einem souveränen Durchmarsch schaffte der SV Fahrradkette die Meisterschaft in der zweiten Liga und damit sind die Jungs aus Spexard endlich im Streetsoccer-Oberhaus angekommen. Und da gehören sie auch hin! Herzlichen Glückwunsch SV Fahrradkette und viel Erfolg in der ersten Liga.


Lang, lang ist's her. Ein Bild aus der Kinderzeit von SV Fahrradkette




Von Gerd
Sonntag - Oktober - 22.10.2017 - 17:13 Uhr
Hits: 451
Ligareport
Auch die Junioren des FC Fröbel holen sich den Titel

Zwei Tage nach dem der FC Fröbel in der Sundernhalle den dritten Meistertitel feierte, sicherte sich auch das Juniorenteam des FC Fröbel die Meisterschaft in der dritten Liga. Durch das 33:18 gegen Kurdi United ist das Nachwuchsteam aus dem Fröbelblock nicht mehr einzuholen. Dabe hatte Vizemeister FC Spätzünder eigentlich die besseren Karten durch einem Sieg im direkten Vergleich. Aber am Freitag hatte die Mannschaft an der PGS kaum Spieler am Start und Caner mußte mit Spielern aus der Juniorliga den Kader auffüllen. Das Spiel gegen SV Kühlschrank II ging dann auch verloren. Und so bleiben die Spätzünder mit zwei Niederlagen auf Platz zwei, der aber auch zum Aufstieg in die zweite Lga reicht. Zwei weitere Teams steigen auf. Bis jetzt sind das SPX 34 und FC Nankatsu Juniors. Allerdings hat Kühlschrank II noch drei Spiele zu spielen. Ob das noch gelingt, wissen wir nicht. Am Donnerstag ist in der Sundernhalle noch einmal die Gelegenheit dazu.Herzlichen Glückwunsch an FC Fröbel Juniors zum Titelgewinn.




Von Gerd
Freitag - Oktober - 20.10.2017 - 10:37 Uhr
Hits: 427
Herzlichen Glückwunsch FC Fröbel
Meisterschaft nach Doppelsieg gegen JuPa-Team und Asphaltkicker

Der FC Fröbel gewann gestern in der Sundernhalle in einem rasanten und hochklassigen Kampfspiel mit 24:12 gegen Das JuPa-Team. Fröbel führte schnell mit 5:1 recht deutlich aber JuPa startete eine bärenstarke Aufholjagd und kam in dieser Druckphase wieder heran und erzielte auch den Ausgleich zum 5:5. Von da an dominierte wieder Fröbel. JuPa hatte viel Kraft investiert und Fröbel nutzte das eiskalt. Mit einigen sehenswerten Kombinationen und fulminaten Distanzschüssen von Alexi zogen sie davon. Doch JuPa versuchte mit Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal alles und kam noch einmal heran. Zum Ausgleich reichte es nicht mehr und zum Ende hin zauberte der FC Fröbel. "Das war die Kirsche auf der Sahnehaube der Torte" kommentierte Egzon einen Kunstschuss von Alexi zum 11:21. Bei JuPa überzeugten AC/DC mit ihrem unermüdlichen Einsatz und der sehr hohen Kampfbereitschaft und natürlich der Spielgestalter Fouad. Der Termin für die Ehrung des Meisters ist noch unklar aber spätestens bei der Ligaversammlung am 22.11. geht der Cup in den Fröbelklub.




Von Gerd
Donnerstag - Oktober - 19.10.2017 - 07:41 Uhr
Hits: 381
Neuer Wanderpokal
Wer holt sich das Ding?


Im Sommer holte sich der SV Kühlschrank die Meisterschaft in der ersten Liga und damit waren Jens und Co. zum dritten Mal Gütersloher Streetsoccer-Meister. Und beim dritten Titel darf der Meister den Wanderpokal für immer behalten. Nach SV Schüttingen 04, Streetfighter FC, Joga Bonito und FC G-Town ist der SV Kühlschrank der fünfte Verein in der Gütersloher Streetsoccergeschichte, dem ein Triple gelang. Auf dem Bild sehrt ihr den neuen Wanderpokal. Wer wird ihn sich holen? Theoretisch können das in der Herbstsaison noch fünf Teams und wenn der aktuelle Tabellenführer FC Fröbel siegt, dann ist der neue Cup auch schon wieder weg, denn die Jungs aus der Fröbelstraße haben auch schon zwei Meistertitel auf dem Konto.




Seiten (119): 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 ...
 
Fotos
 
Spielplanübersicht
Hier findest Du die Spielplanübersicht.
 
Weißt Du noch...?

 
Ehrentafel
Deutsche Meisterschaft:
2014: Streetfighter FC
 
Meisterschaft
2015/2: FC Fröbel
 
Liga-Pokal
2015/1: FC Fröbel
 
Ligavereinspokal
2015: FC Fröbel
 
Winter-Cup
14/15: Streetkicker
 
Future-Cup
2015: FV Kühltown
 
Stadtmeisterschaft - 5er & 6er
2014: Hauptschule Nord
 
Stadtmeisterschaft - Mädchen
2014: Anne-Frank-Schule
 
ALLE SIEGER
 
Aktion
 
Gedenktafel

Verantwortlich für alle Inhalte: Gerd Ebbing, Fachbereich Jugend Gütersloh | © streetsoccer-liga.de
streetsoccer-liga.de ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.